Bönebütteler Unternehmer zogen Bilanz. Die erfolgreiche Arbeit soll fortgesetzt werden

 

Bönebüttel, 14. März 2016. „Immerhin, 36 der rund 80 Gewerbetreibenden aus der Gemeinde Bönebüttel machen in dem 2013 gegründeten Unternehmerverein „UIB“ mit“, freute sich der Vorsitzende Joachim Loop auf der Jahreshauptversammlung des Vereins im Bönebütteler Sportlerheim.

Hauptziel des Vereins bleibt die Förderung örtlicher Projekte. Das kann von der Unterstützung der Fußballjugend, Projekten der Grundschule oder Flüchtlingsanliegen bis hin zur Unterstützung des Sozialverbandes oder anderer Vereine reichen, hieß es. 2015 zählten zwei Flüchtlingsprojekte, die Unterstützung des Sportvereins, das Kinderfußballferiencamp und zwei Projekte der Grundschule zu den Aktivitäten.

Erst im November hatte es eine Informationsrunde zur Integration von Flüchtlingen gegeben. Daraus ist nach dem Überwinden der bürokratischen Hürden sogar ein Praktikumsplatz im Metallbaubetrieb von Thilo Banck für einen Flüchtling entstanden, berichtete Flüchtlingshelferin Beate Jentzen. „Leicht ist es nicht, die Flüchtlinge zu beschäftigen. Schön wäre es, wenn sich noch landwirtschaftliche Betriebe für ein Praktikum finden würden“, sagte Jentzen. Allein die Hürde einer Fahrerlaubnis sei im Übrigen nicht so einfach zu nehmen und schränke die Möglichkeiten für die Sylanten ein.

Es schadet nicht, wenn die Bürger durch die Arbeit des Vereins entdecken, dass es einen Zimmerer, einen Anwalt, Friseur oder Klempner und Bauingenieur vor der Haustür gibt, meinte Joachim Loop im Gespräch über die Arbeit des Vereins. Mit den Bürgern der Gemeinde und auch untereinander ins Gespräch zu kommen, das gehöre eben auch zu den Zielen des Vereins in der immer noch ländlich geprägten Gemeinde.

Auch ein Blick über den Tellerrand gehört dazu. Den gab es zur Jahreshauptversammlung mit Themen zur Raucherentwöhnung, dem Abbau von Prüfungsängsten oder Spannungen durch Hypnose in einem Vortrag der Hypnosepraxis Neumünster mit Sitz in Bönebüttel.

Die nächste Veranstaltung des Vereins ist das Girlandenbinden zum Maibaumfest. Das Girlandenbinden findet am 29. Mai um April um 19.00 Uhr am Sportlerheim der Gemeinde statt. Am 30. April lädt der Verein ab 19.00 Uhr zum Maibaumfest ein.