Bönebütteler Senioren durften sich über ein unerwartetes Weihnachtsgeld freuen.

 

Passend zur Jahreszeit durfte Wolfgang Weede vom Seniorenkreis Bönebüttel für die 1.000 Euro Spende des Bönebütteler Unternehmervereins einen Adventskranz anstelle des üblichen Schecks von Tim Rostock und Diethold Standky vom Unternehmerverein entgegennehmen (von links).

Passend zur Jahreszeit durfte Wolfgang Weede vom Seniorenkreis Bönebüttel für die 1.000 Euro Spende des Bönebütteler Unternehmervereins einen Adventskranz anstelle des üblichen Schecks von Tim Rostock und Diethold Standky vom Unternehmerverein entgegennehmen (von links).

Bönebüttel / 08.12.2017. Seit mehr als 35 Jahren kommen im Seniorenkreis Bönebüttel-Husberg Bürgerinnen und Bürger ab dem 60. Lebensjahr zusammen um gemeinsam zu spielen, Fahrten zu unternehmen, Vorträge zu besuchen oder zu feiern. Eine wichtige ehrenamtliche Arbeit in der Gemeinde, fand der Vorstand des Unternehmervereins UIB in Bönebüttel. Jetzt durften sich die Senioren über eine Spende von 1.000 Euro vom Bönebütteler Unternehmerverein (Unternehmen in Bönebüttel e.V.) freuen. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, Projekte und Einrichtungen in der Gemeinde zu unterstützen. Freitag überreichten Diethold Standky und Tim Rostock aus dem Verein Wolfgang Weede vom Seniorenkreis und einigen Bönebütteler Senioren passend zur Jahreszeit auf dem Neumünsteraner Weihnachtsmarkt statt des üblichen Schecks symbolisch einen Adventskranz. „Wir freuen uns dieses Jahr neben dem Kindergarten die Senioren in der Gemeinde unterstützen zu können, freuten sich Standky und Rostock mit den Senioren.